Arztfiguren und Therapieformen in Goethes Faust

15.00

von Helen Buchinger
ISBN: 978-3-933332-78-3

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: G06 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Arztfiguren und Therapieformen in Goethes Faust

von Helen Buchinger

ISBN: 978-3-933332-78-3

Anmerkungen der Herausgeber:

In seinen großen Dichtungen, im Wilhelm Meister, in den Wahlverwandtschaften, im West-östlichen Divan, insbesondere aber im Faust gestaltet Goethe die Medizin und Ihre Vertreter in entscheidenden Stationen ihres Handelns. Faust tritt als Mediziner und Wissenschaftler neben der Arztfigur Chiron und dem Famulus Wagner in Erscheinung. Eindringliche und erschütternde Verse bringen eine Fülle von offenen und versteckten Anspielungen auf die medizinische Wissenschaft, die Rolle des Arztes, auf therapeutische Entscheidungen, auf Probleme der medizinischen Ausbildung und nicht zuletzt auch auf ethische Aspekte der ärztlichen Profession. Umso erstaunlicher ist in der inzwischen weit über zehntausend Titel zählenden Literatur zu Goethes Faust das Fehlen einer profunden Gesamtdarstellung der Arztfiguren und Therapieformen im Hauptwerk des Dichters.

Helen Buchinger hat diese verdienstvolle Monografie nun vorgelegt, die neben der sorgfältigen medizinhistorischen Darstellung des Kontextes der Faust-Dichtung stets verweist auf die Aktualität der hier dargestellten Probleme für die Praxis der gegenwärtigen ärztlichen Tätigkeit.

Die Goethe-Gesellschaft Kassel ist erfreut, die grundlegend überarbeitete Dissertation als Jahresgabe ihren Mitgliedern, zugleich aber auch einem interessierten Publikum in einer adäquaten Ausstattung vorlegen zu können.

Maja Fischer, Stefan Grosche

 

Menü