Zwangsarbeit in der Kurhessischen Kupferschieferbergbau Sontra 1940 – 1945

7.50

von Jürgen Raabe
ISBN: 978-3-881223-40-9

135 Seiten | Kartoniert

 

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: Nat18 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Zwangsarbeit in der Kurhessischen Kupferschieferbergbau Sontra 1940 – 1945: Erkundungen, Studien, Dokumente

von Jürgen Raabe

135 Seiten | Kartoniert | ISBN: 978-3-881223-40-9

Es geht um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der ausländischen Zwangsarbeiter (aus Polen, der Sowjetunion, aus Frankreich, Italien und anderen Staaten), die in den Wohnlagen der “Kurhessischen Kupferschieferbergbau GmbH” in Iba, Nentershausen, Sontra, Wetterschacht und Weißenhasel “untergebracht” waren. In der bisherigen Geschichtsschreibung zum Bergbau im Richelsdorfer Gebirge kamen diese Menschen nicht vor.
Der Autor hat durch Aktenstudien, in Gemeindearchiven und bei Gerichten, und durch zahlreiche Gespräche mit Zeitzeugen, die dokumentiert werden, die letzten Spuren eines fast vergessenen Geschehens zu sichern versucht.

Zusätzliche Information

Gewicht 350 g
Menü