Körperpolitik mit dem Frauenleib

12.00

von Anke Bohnacker, Christel Eckart, Mechthild M. Jansen und Christiane Köhler-Enders
ISBN 978-3-928172-85-1

244 Seiten | Kartoniert

 

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: Fra6 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Körperpolitik mit dem Frauenleib

von Anke Bohnacker, Christel Eckart, Mechthild M. Jansen und Christiane Köhler-Enders

244 Seiten | Kartoniert | ISBN: 978-3-928172-85-1

Über die Körperpolitik als mittelbare Bevölkerungspolitik hinaus beeinflussen Körperbilder und Deutungen der körperlichen Unterschiede die gesellschaftliche Ordnung der Geschlechter tiefgreifend.
Der Körper ist sowohl Träger kultureller Codierungen, Projektionsfläche gesellschaftlicher Interessen an Weiblichkeit und männlicher Phantasien, als auch Gegenstand und Medium individueller Erfahrungen. Erleben und Verständnis des eigenen Körpers sind beeinflusst von kulturellen Deutungen. Das vermeintlich Natürliche vermittelt selbst in der persönlichen Erfahrung keine selbstverständliche Gewissheit.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 350 g
Menü