Hans Jürgen von der Wense

16.00

von Daniele Dell’Agli (Hrsg.)
ISBN: 978-3-959780-54-4

153 Seiten | Kartoniert

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: xx12 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Hans Jürgen von der Wense

Kraftfelder und Korrespondenzen

von Daniele Dell’Agli (Hrsg.)

153 Seiten | Kartoniert | ISBN: 978-3-959780-54-4

Dem wachsenden Interesse an Leben und Werk des Universalgelehrten, Komponisten und Schriftstellers Hans Jürgen von der Wense trägt das Literaturhaus Nordhessen durch periodisch in Kassel stattfindende Tagungen Rechnung, deren Beiträge in loser Folge gesammelt und publiziert werden.
Die Texte dieses Bandes bezeugen schon mit ihrer thematischen Vielfalt die enorme Bandbreite von Wenses Schaffen, die von der Kosmologie über die Farbenlehre bis zum Regionalismus reicht; sein Verhältnis zu Heinrich Hauser wird ebenso erörtert, wie eine überaus folgenreiche Schellinglektüre. Der ambulatorische Grundzug seines Lebens und Denkens ebenso nachgezeichnet wie der enthusiastische.

Zusätzliche Information

Gewicht 350 g
Menü