Gott spricht Kastilisch

6.00

von Eckart Plate
ISBN 8-489111-11-1

373 Seiten | Kartoniert

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Gott spricht Kastilisch – Geschichte und Geschichten
Spanien 1492-2000

von Eckart Plate

373 Seiten | Kartoniert | ISBN: 8-489111-11-1

Spaniens Macht gipfelt nach der Wiedereroberung der maurischen Gebiete des Landes in der Eroberung eines weltumspannenden Imperiums. Als Begleiterscheinung fiel des Land in einen Taumel der Euphorie und erschöpfte seine gewaltigen Kräfte, sich als Polizist Gottes aufspielend.

Auf allen Schlachtfeldern Europas kämpfte das Land gegen Ketzer und Monarchen. Im Inneren verursachte eine radikale Säuberungspolitik der Inquisition die wirtschaftliche Lähmung. Ökonomischer Verfall und rasanter Niedergang waren die Folge, und das Land fiel nach dem Verlust seiner transatlantischen Besatzungen im 19. Jahrhundert auf den beschämenden Stand einer Hirtennation am Rand Europas zurück. Erst in den letzten Jahrzehnten gelang es den Spaniern, den damit verbundenen geistigen und materiellen Rückstand im Siebenmeilenschritt aufzuholen.

Menü